LV Saarland - Wir über uns

Wir über uns

Ansprechpartner

Dipl.-Kfm. Christoph Walter
Tel.: 0681-500 84 13
saarland@steuerzahler.de

Vorsitzender
Recht und Steuern
Öffentliche Finanzen


Ruth Harfi
Tel.: 0681-500 84 13
saarland@steuerzahler.de

Allgemeine Informationen
Sekretariat
Mitgliederbetreuung

Der Weg zu uns


Anfahrtskizze
Bund der Steuerzahler Saarland e.V.
Talstraße 34-42
66119 Saarbrücken

Tel. 0681 / 500 84 13
Fax 0681 / 500 84 9920

Anfahrt:
B 620 Ausfahrt Bismarckbrücke
Über die Feldmannstraße gelangen Sie
zur Talstraße

E-Mail: saarland@steuerzahler.de

Portrait

Der Bund der Steuerzahler (BdSt) vertritt seit seiner Gründung im Jahr 1949 als unabhängige und parteipolitisch neutrale Vereinigung die Interessen aller Steuerzahler. Dem gemeinnützigen Verein gehören mittlerweile rund 5.000 Mitglieder im Saarland und über 250.000 bundesweit an. Die Mitglieder kommen aus allen Kreisen der Bevölkerung und sichern mit ihren Beiträgen die notwendige finanzielle Unabhängigkeit. Staatliche Gelder erhält der BdSt nicht und braucht deshalb bei seiner Kritik und seinen Aktionen keine Zurückhaltung zu üben.

Der Bund der Steuerzahler, der auch als das "Finanzgewissen der Nation bezeichnet wird, bildet ein Gegengewicht zu der übermächtigen Bürokratie des Staates und dem ständig fordernden Fiskus. Er kämpft für ein einfaches und gerechtes Steuersystem, das mehr Geld bei den Bürgern und weniger Geld beim Staat lässt.

Bundesweite Bekanntheit genießt das jährlich im Herbst erscheinende Schwarzbuch, in dem der Bund der Steuerzahler typische Fälle von Steuergeldverschwendung anprangert. Die Monatszeitschrift "DER STEUERZAHLER steht unter dem Motto: Für vernünftige Steuerpolitik - gegen den Missbrauch von Steuergeldern. Mitglieder erhalten die Zeitschrift kostenlos. Darüber hinaus geht DER STEUERZAHLER an ausgesuchte Journalisten und andere Meinungsmultiplikatoren.

Jede Steuerzahlerin und jeder Steuerzahler kann Mitglied werden in einem der 15 Landesverbände (Niedersachsen und Bremen bilden einen gemeinsamen Landesverband). Zusammen tragen die Landesverbände den Bund der Steuerzahler Deutschland e.V. sowie das Karl-Bräuer-Institut, beide mit Sitz in Berlin. Der BdSt Deutschland leistet die bundespolitische Arbeit, Präsident ist seit 2012 Herr Reiner Holznagel. Mit dem Karl-Bräuer-Institut verfügt der BdSt über eine eigene finanzwissenschaftliche Forschungseinrichtung, die in Fachkreisen einen ausgezeichneten Ruf genießt.

Der Bund der Steuerzahler Saarland e.V. hat seinen Sitz in Saarbrücken. Vorsitzender ist seit 2007 Steuerberater Christoph Walter aus St. Ingbert. Arbeitsschwerpunkte des BdSt Saarland sind die Finanzen des Landes sowie der Kreise und Gemeinden. Neben der Verschuldung von Land und Kommunen werden jährlich z.B. die Steuer-Hebesätze der Gemeinden kritisch unter die Lupe genommen. Der BdSt deckt zahlreiche Verschwendungsfälle auf und trägt außerdem dazu bei, unnötige Ausgaben zu verhindern.
Suche
Staatsverschuldung in Saarland
0
Zuwachs / Sekunde
0
Schulden / Kopf
0